Kopf
LinksHilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home
Home
Home
Home
Home
Home
zur GdG-KMSfB-Webseite

zur GPA-djp Webseite

zur PRO-GE Website

zur vida Website

zur attac Website

zur Global2000 Website

zur Greenpeace Website

zur Webseite der Armutskonferenz

zur Webseite der KBA

zur Website

zur Website
 
Inhalt | Home | Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

Gemeinden und Städte erfüllen eine Vielzahl von wichtigen Aufgaben und Dienstleistungen, die für ein erfülltes Leben notwendig sind. Oft sind wir uns der vielen Dinge, die die Kommunen für uns leisten gar nicht bewusst, sie sind für uns meist selbstverständlich.

In den letzten Jahren haben Gemeinden und Städte immer mehr Aufgaben übertragen bekommen, ohne dabei die notwendigen finanziellen Mittel zu erhalten. Diese Situation hat sich angesichts der aktuellen Wirtschaftskrise verschärft. Wir stehen heute vor der Frage, ob wir zukünftig mehr Geld für den Erhalt und den Ausbau kommunaler Grundversorgung sicherstellen, oder mittel- und langfristig kommunale Grundversorgung abgebaut oder privatisiert wird.

Die Gewerkschaft der Gemeindebediensteten – Kunst, Medien, Sport, freie Berufe (GdG-KMSfB) hat daher gemeinsam mit der Allianz „Wege aus der Krise“ die Initiative ergriffen: In einer Gemeinderesolution fordern wir ausreichende Finanzierung der Gemeinden und Maßnahmen zur Absicherung der kommunalen Dienstleistungen für die BürgerInnen und Bürger. BürgermeisterInnen in ganz Österreich sind dazu aufgerufen, diese Petition, die ihnen auf dem Postweg bereits zugegangen ist, mit ihrer Unterschrift zu unterstützen, ihren Gemeinderäten zum Beschluss vorzulegen und sich den Forderungen anzuschließen.

HIER finden Sie die Resolution im Wortlaut

Auf dieser Webpage wollen wir einen Überblick über die Rolle und Aufgaben von Gemeinden und Städten im Bereich der kommunalen Grundversorgung geben und alle Menschen einladen, sich gemeinsam mit ihren BürgermeisterInnen und GemeinderätInnen für eine alternative Finanzierung des Budgets und der kommunalen Grundversorgung einzusetzen.

Wie können Sie die Resolution unterstützen?

  • Fordern Sie Ihren Gemeinderat auf, die Resolution zu unterschreiben!
  • Organisieren Sie eine Diskussion in Ihrer Gemeinde über die Aufgaben der Gemeinden und wie diese auch in Zukunft finanziert werden können.
  • Informieren Sie uns per Email an gemeinderesolution@wege-aus-der-krise.at darüber, wenn Ihre Gemeinde die Resolution unterschrieben hat.

Bürgermeister können hier online die Resolution unterschreiben.

zurück    zum Seitenanfang.   
zur Webseite

zur Webseite


Weiterempfehlen